UNTERNEHMEN

Transparent

Transparent

Die Anforderungen an Führungskräfte, Mitarbeiter und Auszubildende steigen durch die Digitalisierung stark, da störungsfreies und somit zielführendes Arbeiten durch die E-Mail-Flut und virtuelle Ablenkung erschwert wird. Arbeitsplätze sind heute häufig mobil, die Trennung von Beruf und Freizeit wird aufgehoben. Schnell gerät man in einen Dauerarbeitsmodus, der langfristig Arbeitsqualität und Produktivität beeinträchtigt. Permanentes Vernetztsein und ständige Erreichbarkeit sind für erfolgreiche Unternehmen wichtige Themen, denn sie betreffen direkt die Kommunikationskultur und Mitarbeitergesundheit.

In unseren exklusiven Workshops und One Day Offs lernen die Teilnehmer, digitale Balance in Arbeits- und Privatleben zu schaffen. Gemeinsam mit ausgebildeten Coaches erarbeiten sie Strategien, um ihre digitale Kommunikation zu optimieren und mehr Produktivität und Effektivität in den Workflow zu bringen.



WORKSHOP: Digitale Balance Business

Im Workshop erarbeiten die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Digital Detox Coach Patrick Durner Strategien für einen selbstbestimmten, bewussten und zielgerichteten Umgang mit ihren digitalen Geräten.

Die digitale Unternehmenskultur ist zum wichtigen Baustein der Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit geworden. Mehr als jeder vierte Arbeitnehmer fühlt sich mittlerweile von ungeplanten Unterbrechungen und Störungen bei der Arbeit psychisch belastet. Jeder Dritte gibt an, dass ihn die Informationsüberflutung und ständige Erreichbarkeit durch mobile Kommunikationsmittel stört; diese Faktoren stellen die zweithäufigste Ursache für beruflichen Stress dar. Aber auch das Privatleben sollte betrachtet werden, denn wer in der Freizeit nicht abschalten und entspannen kann, wird langfristig im Beruf nicht überzeugen können.

Patrick Durner wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen den eigenen Medienkosum hinterfragen und in Verbindung mit Workflow und Unternehmenskultur setzen. Besonders im Fokus stehen die „Always On-Mentalität“ und die Verknüpfung von Berufs- und Privatleben. Ziel ist es, den TeilnehmerInnen einen reflektierten Umgang mit den digitalen Angeboten zu vermitteln und so fokussierte Arbeitsabläufen und eine achtsame Kommunikation zu stärken.

Auszug aus Inhalten:

Einblick in die Medienwelten (gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen) u.A.:

  • die digitale Revolution
  • „Always On-Mentalität”
  • gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen

Reflektion des eigenen Medienkosums u.A.:

  • aktuelle digitale Unternehmenskultur
  • interne/externe Kommunikation
  • private digitale Aktivitäten

7 Punkte Plan mit Fokus auf Büro, Privat, Urlaub u.A.:

  • berufliche und private E-Mail Kommunikation
  • Tagesablauf mit Smartphone
  • medienfreie Oasen
  • individuelle Anpassung an den eigenen Lebensstil

Offline-Goals u.A.:

  • Ziele für die interne/externe Kommunikation
  • medienfreie Oasen im Unternehmen
  • Verbesserung des Workflows

Dauer:
6 Std.

Veranstaltungsort:
deutschlandweit

Zielgruppen:
Mitarbeiter/Führungskräfte

Coach:
Patrick Durner


 

 

 

 

 

 

Patrick Durner ist Diplom-Pädagoge und Medienpädagoge und war einer der ersten Referenten zum Thema Mediensucht im süddeutschen Raum. Bei mehreren Großveranstaltungen konnte er als Speaker überzeugen, wie z.B. der Jahrestagung der Bundesdrogenbeauftragten, dem Symposium des Fachverbands Medienabhängigkeit, oder auch der Fachtagung Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. Seit 2018 ist er Vorstandsvorsitzender von „Aktiv gegen Mediensucht e.V.“

 




WORKSHOP: Digitale Balance Business

Im Workshop erarbeiten die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Digital Detox Coach Patrick Durner Strategien für einen selbstbestimmten, bewussten und zielgerichteten Umgang mit ihren digitalen Geräten.

Die digitale Unternehmenskultur ist zum wichtigen Baustein der Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit geworden. Mehr als jeder vierte Arbeitnehmer fühlt sich mittlerweile von ungeplanten Unterbrechungen und Störungen bei der Arbeit psychisch belastet. Jeder Dritte gibt an, dass ihn die Informationsüberflutung und ständige Erreichbarkeit durch mobile Kommunikationsmittel stört; diese Faktoren stellen die zweithäufigste Ursache für beruflichen Stress dar. Aber auch das Privatleben sollte betrachtet werden, denn wer in der Freizeit nicht abschalten und entspannen kann, wird langfristig im Beruf nicht überzeugen können.

Patrick Durner wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen den eigenen Medienkosum hinterfragen und in Verbindung mit Workflow und Unternehmenskultur setzen. Besonders im Fokus stehen die „Always On-Mentalität“ und die Verknüpfung von Berufs- und Privatleben. Ziel ist es, den TeilnehmerInnen einen reflektierten Umgang mit den digitalen Angeboten zu vermitteln und so fokussierte Arbeitsabläufen und eine achtsame Kommunikation zu stärken.

Auszug aus Inhalten:

Einblick in die Medienwelten (gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen) u.A.:

  • die digitale Revolution
  • „Always On-Mentalität”
  • gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen

Reflektion des eigenen Medienkosums u.A.:

  • aktuelle digitale Unternehmenskultur
  • interne/externe Kommunikation
  • private digitale Aktivitäten

7 Punkte Plan mit Fokus auf Büro, Privat, Urlaub u.A.:

  • berufliche und private E-Mail Kommunikation
  • Tagesablauf mit Smartphone
  • medienfreie Oasen
  • individuelle Anpassung an den eigenen Lebensstil

Offline-Goals u.A.:

  • Ziele für die interne/externe Kommunikation
  • medienfreie Oasen im Unternehmen
  • Verbesserung des Workflows

Dauer:
6 Std.

Veranstaltungsort:
deutschlandweit

Zielgruppen:
Mitarbeiter/Führungskräfte

Coach:
Patrick Durner


 

 

 

 

 

 

Patrick Durner ist Diplom-Pädagoge und Medienpädagoge und war einer der ersten Referenten zum Thema Mediensucht im süddeutschen Raum. Bei mehreren Großveranstaltungen konnte er als Speaker überzeugen, wie z.B. der Jahrestagung der Bundesdrogenbeauftragten, dem Symposium des Fachverbands Medienabhängigkeit, oder auch der Fachtagung Sucht der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. Seit 2018 ist er Vorstandsvorsitzender von „Aktiv gegen Mediensucht e.V.“




Die mit * markierten Eingabefelder sind Pflichtfelder. Eine Kopie Ihrer Eingaben bekommen Sie automatisch mit Ihrer Eingangsbestätigung zugeschickt.


Offlines_HeadUnternehmen